Eigentlich wollte ich Architektin oder Designerin werden.

Doch dann habe ich BWL studiert.

Nach meinem BWL-Studium in Maastricht, Berlin und Rom (MSc Innovation Management & Entrepreneurship) und Stationen in Start-ups und der Beratung, glaubte ich 2015 meinen Platz in einem großen Medienkonzern in Berlin gefunden zu haben. Als Referentin des CFOs tauchte ich tief in die Welt der Zahlen und Strategien ein. Ich habe enorm viel gelernt. Trotzdem fehlte mir bei meiner Arbeit aber immer eins: die Kreativität.

Ich beschloss, daran etwas zu ändern.

Für mehr Kreativität beim Arbeiten.

Ich kündigte und begann im Bereich der digitalen Bildung für Kinder zu arbeiten. Nebenher studierte ich Grafikdesign. Nach einer Ausbildung zum Business Coach und Trainerin, führten mich viele Zufälle zu einer Agentur für PowerPoint Design. Als Konzept- und Kreativdesignerin für PowerPoint Präsentationen hatte ich meinen Einstieg in die Kreativbranche gefunden. Nach einer steilen Lernkurve, Homeoffice während Corona und Kurzarbeit machte ich mich Mitte 2020 selbstständig. 

Heute bin ich Architektin und Designerin - für Inhalte.

Selbstständig und mit BWL Background.

Seit Anfang 2021 bin ich zu 100% selbstständig. Bei meinen Projekten als UX, UI und Grafikdesignerin für Online-Trainings und PowerPoint Präsentationen kommt es immer darauf an, schnell und tief in neue Inhalte einzutauchen, diese zu verstehen, auseinander zu nehmen und am Ende wieder wirkungsvoll neu zusammen zu setzen und professionell zu designen. Durch die vielfältigen Branchen und Themenbereiche lerne ich jede Woche etwas neues und freue mich auf viele weitere, interessante Projekte.